Executive MBA in Visionary Leadership and Futures Thinking

Business Männer

Executive MBA in
Visionary Leadership and Futures Thinking

Ein innovatives AACSB akkreditiertes Executive MBA Programm für Personen die sich mit ihrer eigenen Zukunft und mit der Weiterentwicklung des Unternehmens auseinandersetzten wollen. Werden sie zu einem inspirierenden visonären Leader!

Als Pionier der akademischen Weiterbildung bietet IfM seit 2004 MBA-Programme mit universitären Partnern an. Das berufsbegleitende Management-Studium ermöglicht eine exzellente unternehmerische und anwendungsorientierte Ausbildung auf akademischem Niveau mit starkem Praxisbezug. Die internationale Anerkennung des MBA-Studiums unterstreicht seine Position als Qualifikation für das Top-Management und Unternehmerpersönlichkeiten, aktualisiert das akademische Wissen und ist ein perfektes Sprungbrett an die Spitze.

Das englischsprachige Studium wird mit der renommierten, finnischen Universität Turku – gerankt unter den besten 1% weltweit – durchgeführt. Die Business School der Universität – Turku School of Economics (TSE) – verfügt über international renommierte Forschungsgruppen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften und über die AACSB-Akkreditierung.

Why is Visionary Foresight important for leaders?

Barbara Malmström, Programme Manager der TSEexe/University of Turku

Das Executive MBA Programm

  • kombiniert neueste Forschungsergebnisse mit einem Verständnis für den aktuellen Entwicklungsbedarf in Unternehmen.
  • leitet die Teilnehmer*innen an innovativ zu sein, Probleme zu lösen, neue Geschäftsfelder zu erschließen und dies im sich ständig verändernden Business-Umfeld.
  • aktualisiert das bestehende Wissen und dient als Karrieresprungbrett an die Spitze.
  • unterstützt Sie als Führungskraft oder Experte zu wachsen und visionäre Voraussicht als Werkzeug für das tägliche Management anzuwenden.
  • bietet den Teilnehmer*innen eine gemeinsame Community von Fachleuten und ein internationales Netzwerk von Experten.

Überblick

Berufsbegleitendes MBA-Studium 90 ECTS

Dauer 2 Jahre, abwechselnd in Präsenz, hybrid und online

Start: 24. November 2022

5 Module und 2 Studientrips

Sprache Englisch

AACSB-Akkreditierung

Executive Master of Business Administration der TSE

Zulassungsvoraussetzungen
Bachelor-Abschluss oder äquivalent 5 Jahre Berufserfahrung und relevantes Fachwissen

Studiengebühr
für IfM-Teilnehmer*innen € 33.000,- aufgeteilt auf 4 Teilbeträge

Die Studiengebühr beinhaltet: Studienmaterial, Analysen und Bewertungen, Peer-Gruppen und Mentoren, integrierter Portfolio Prozess, indivduelle Unterstützung.
Zusätzliche Kosten für die internationalen Studientrips werden separat verrechnet.

Kernthemen

VISIONÄRE FÜHRUNG
Werden Sie eine visionäre Führungspersönlichkeit die über unternehmerische Weitsicht, strategisches Denken und Entscheidungsfähigkeit verfügt. Trainieren Sie andere zu stimulieren und zu inspirieren.

GLOBAL BUSINESS EXCELLENCE
Erwerben Sie Kenntnisse über herausragende Business Excellence-Modelle und die Dynamiken mit Schwerpunkt auf Ökosysteme, Netzwerke und globale Geschäftsentwicklung. Entwickeln Sie Ihre eigene Sichtweise zu Stakeholder-Management und sozialer Verantwortung von Unternehmen.

PERSÖNLICHES WACHSTUM
Nutzen Sie die Bedeutung von Selbstreflexion und Feedback für die Stärkung Ihrer Führungsidentität als Teil Ihrer beruflichen Entwicklung.

INNOVATION UND GRÜNDUNG NEUER UNTERNEHMEN
Lernen Sie disruptive Chancen zu erkennen und mit konkreten Ideen und Lösungen für die Gründung neuer Unternehmen zu nutzen. Streben Sie bei der Förderung von Wachstum nach Innovation, Kreativität und unternehmerischer Denkweise.

Inhalte und Aufbau

Das Executive MBA umfasst 5 Module und dauert 2 Jahre. Das Studium ist ein Mix aus kompakten Präsenzphasen, Online-Unterricht und zwei Studientrips an Partneruniversitäten.

Alle Module sind interaktiv gestaltet und geben den Teilnehmer*innen die Möglichkeit sich ein internationales Netzwerk aufzubauen. In den Modulen werden vielseitige Lehr- und Lernmethoden eingesetzt sowie moderne praktische Tools für Projekte angewendet.

Module

Das Modul vertieft die Kenntnisse über globale Märkte, internationale Geschäfte und verschiedene Strategien sowie über kulturelle Unterschiede und die Arbeit in virtuellen Teams. Die Teilnehmer*innen arbeiten in einem “Living Lab” das von hervorragenden Vorträgen begleitet wird.  Sie werden damit beauftragt, ein globales virtuelles Team zu leiten, dessen Mitglieder rund um den Globus verstreut sind um Fälle zur internationalen Geschäftsstrategie zu lösen.

Das Modul hat den Schwerpunkt auf Zukunftsdenken, Corporate Foresight, Strategieprozesse sowie Veränderungen in Unternehmen. Ziel ist es den Teilnehmer*innen ein starkes Fundament an neuen, visionären Geschäftskompetenzen zu vermitteln und ihre Fähigkeiten zu erweitern die sie für ihre Führungsaufgaben benötigen.

Dieses Modul stärkt das allgemeine wirtschaftliche Verständnis. Die Hauptthemen sind die Steigerung der eigenen Innovationsfähigkeit und der Fähigkeit zu strategischem und zukunftsorientiertem Denken sowie die Entwicklung von Managementfähigkeiten. Die Teilnehmer*innen werden auch ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten, wie Verhandlungsgeschick und Einflussnahme, verbessern. Dies sind die Voraussetzungen für eine effektivere Führung und eine unternehmerische Denkweise.

In diesem Modul drehen sich die Themen um den Kern der Gründung neuer Unternehmen und die Entwicklung innovativer Geschäftsideen. Die Teilnehmer*innen beschäftigen sich mit strategischer Vorausschau, Design Thinking, Innovationsmanagement und Kreativität. Unternehmerische Aufgabenstellung die hilft eine Struktur, einen Prozess und eine Denkweise zu entwickeln, die es Unternehmen ermöglichen die strategischen Chancen zu erkennen und zu nutzen.

Das Modul erweitert den Spielraum der Teilnehmer*innen eine visionäre Führungspersönlichkeit mit einer zukunftsorientierten Denkweise zu werden. Sie werden sich selbst stärker als Führungskraft wahrnehmen. Nach dem Modul haben sie ein klareres Bild von den Auswirkungen die ihre Führung auf Unternehmenseinheiten und Firmen haben. Während des Prozesses haben die Teilnehmer*innen die einmalige Gelegenheit zu erfahren und zu reflektieren was Führung in einem globalen Kontext bedeutet und wie sie als Führungskräfte in virtuellen Teams arbeiten.

Internationale Studien-Trips

Die internationalen Studienwochen erweitern das Verständnis der Teilnehmer*innen für die Komplexität des globalen Business-Umfelds und verbessern die Fähigkeiten, die zur Führung internationaler Geschäfte erforderlich sind. TSE plant diese Trips an  Partneruniversitäten in Asien, Südafrika, den USA und Europa. Die Reiseziele werden 6 Monate im Voraus bekannt gegeben.

Portfolio Prozess

Das Executive-MBA-Portfolio wird während des Studiums erstellt. Es enthält eine integrierte Analyse und Reflexion des gesamten Wissens- und Lernprozesses im Hinblick auf die Entwicklung der eigenen Kompetenzen, der eigenen Person und der beruflichen Aufgabe bzw. des Unternehmens. Zu Beginn des Prozesses setzen sich alle Teilnehmer*innen ihre eigenen persönlichen, beruflichen und organisatorischen Ziele. Der Portfolio-Prozess liefert aktuelle Tools und Übungen, Kompetenzen, Wissen und Fachkenntnisse die sofort zum Nutzen im eigenen beruflichen Umfeld angewendet werden können.

Warum ein Studium der TSE?

Genießen Sie eine erstklassige Ausbildung und werden Sie Teil einer der besten Studenten-Netzwerke der Welt, während Sie sich auf spannende Karrieremöglichkeiten nach Ihrem Abschluss vorbereiten!

Hohe Qualität | Fokus auf zukunftsorientiertes Denken | AACSB akkreditiert | Top Lern-Gemeinschaft

Networking und der Austausch von Best Practices sind wichtige Bestandteile des Executive MBA-Programms und Ihrer Karriere – es können auch Geschäftskontakte und Business-Partnerschaften innerhalb dieser Gruppe entstehen.

Die Universität Turku gehört nach den Ergebnissen des QS World University Rankings zu den besten 1% der Welt.

Die TSE gehört zu den besten 1% der 20 000 Wirtschaftshochschulen der Welt.

Die TSE ist AACSB-akkreditiert; die Akkreditierung durch AACSB International ist eine Garantie für eine hochwertige Ausbildung.

Die TSE verbindet neueste Forschungsergebnisse mit hoher Praxiskompetenz zu einem praxisnahen Studium, das Teilnehmer*innen aus Unternehmen, Organisationen und dem öffentlichen Sektor die Möglichkeit bietet, ihre betriebswirtschaftliche Kompetenz, Management-Kompetenz und die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit zu verbessern.

TSE arbeitet mit vielseitigen und modernen Lernmethoden.

What is the superpower of a Leader?

Barbara Malmström, Programme Manager der TSEexe/University of Turku

Why is Peer Mentoring important?

Barbara Malmström, Programme Manager der TSEexe/University of Turku

IfM-Update abonnieren